Menu
Bild verkleinern

Stellenausschreibungen der EvH RWL

Sofern an der EvH RWL derzeit Stellen ausgeschrieben sind, finden Sie diese entsprechenden Stellenanzeigen unter den nachfolgenden Überschriften.

Die EvH RWL in Bochum ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen von Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist mit rund 2.400 Studierenden die größte evangelische Hochschule in Deutschland und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die EvH RWL bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, der Gemeindepädagogik und der Diakonie an.

Evangelischen Kirche von Westfalen

Weitere Stellenauschreibungen im Bereich Ausbildung und Studium in der evangelischen Kirche, finden Sie auf dem Internetportal "Bodenpersonal gesucht" der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Professuren

Lehrkräfte für besondere Aufgaben

Lehrkraft für besondere Aufgaben Qualitätsmanagement im Bereich E-Learning, neue Medien, Lehrberatung und Hochschuldidaktik

Im Fachbereich II: Heilpädagogik und Pflege ist zum Sommersemester 2018 eine A 11-Stelle

 Lehrkraft für besondere Aufgaben
Qualitätsmanagement im Bereich E-Learning, neue Medien, Lehrberatung und Hochschuldidaktik

zu besetzen.

Schwerpunkte:

  • Lehre im Bereich Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen
  • Aufbau eines Qualitätskonzeptes im Bereich E-Learning, neue Medien, Lehrberatung und Hochschuldidaktik#
  • Zusammenarbeit mit der Hochschul(selbst)verwaltung
  • Kooperation mit der Stelle Qualitätsmanagement/Evaluation
  • Schulungen und Weiterbildung der Lehrenden im Bereich Didaktik

Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird erwartet:

  • einschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Hochschuldidaktik
  • praxisbezogene Kenntnisse in den Bereichen Evaluation und Qualitätsmanagement
  • fundierte EDV-Kenntnisse

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes einschlägiges Diplom- oder Master-Studium
  • eine mindestens vierjährige einschlägige Berufspraxis (drei Jahre bei Vorliegen der staatlichen Anerkennung)
  • Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ist die Berufung in ein Kirchenbeamtenverhältnis auf Lebenszeit, anderenfalls in ein Angestelltenverhältnis vorgesehen. 

Bewerber_innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind zu richten an die Rektorin der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Immanuel-Kant-Str. 18–20, 44803 Bochum. (Bewerbungen, die per E-Mail eingehen, können nicht berücksichtigt werden!)

Auskünfte erteilt das Dekanat des FB II: Heilpädagogik und Pflege, Tel. 0234 36901-176.

Bewerbungsschluss: 28.09.2017

Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen

Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung

Technische/n Mitarbeiter/in im Hochschulrechenzentrum

Für die Fortführung unserer Digitalisierungsstrategie suchen wir ab sofort eine/n

Technische/n Mitarbeiter/in im Hochschulrechenzentrum
befristet auf 5 Jahre in Vollzeit
(bei Vorliegen der Voraussetzungen Entgeltgruppe 10 BAT-KF)

Folgende Aufgaben erwarten Sie u.a.:

  • Implementierung neuer IT-basierter Anwendungen im Rahmen der Digitalisierungsstrategie
  • Installation, Administration und Dokumentation von IT-Systemen
  • Pflege und Weiterentwicklung vorhandener Anwendungen z.B.
    • Im Bereich „Campus-Management-System“
    • Im Bereich „E-Learning“
    • Im Projekt „Identity Management“

Diese Einstellungsvoraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Informatik
  • Kenntnisse im Bereich relationaler Datenbanken (z.B. PostgreSQL)
  • Kenntnisse in Programmiersprachen (z.B. Java etc.), Auszeichnungssprachen (z.B. HTML, XML etc.) und Skriptsprachen (z.B. PHP etc.)
  • Kenntnisse im Bereich Serversysteme (Windows)
  • serviceorientiertes Handeln und kommunikative Kompetenz
  • selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Die Bewerberin/Der Bewerber sollte der Evangelischen Kirche angehören.

Bewerber_innen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Herrn Wortmann unter 0234/36901-228 wenden.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung (keine E-Mail-Bewerbungen) bis zum 30.09.2017 an die Kanzlerin der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, z. H. Frau Hill, Immanuel-Kant-Str. 18–20, 44803 Bochum