Menu
Ich möchte mich für einen Bachelorstudiengang bewerben, für den ein einschlägiges 3-monatiges Vorpraktikum Voraussetzung ist. Welche Voraussetzungen und Fristen sind daran geknüpft?
Bild verkleinern

Ich möchte mich für einen Bachelorstudiengang bewerben, für den ein einschlägiges 3-monatiges Vorpraktikum Voraussetzung ist. Welche Voraussetzungen und Fristen sind daran geknüpft?

Eine Bewerbung zum Sommersemester 2022 ist möglich, auch wenn das Praktikum zum Semesterbeginn (01.03.) nicht oder nicht vollständig abgeleistet wurde.  Das Vorpraktikum muss dann spätestens bis zum Ende der Rückmeldefrist für das Sommersemester 2023 absolviert und nachgewiesen werden.

Das Vorpraktikum muss nicht, wie üblich, im Block in Vollzeit abgeleistet werden. Nachzuweisen sind 450-500 Stunden so bald wie möglich. Bitte beachten Sie unbedingt, dass es sich um eine zwingende Voraussetzung für das Studium handelt. Wird das Vorpraktikum nicht fristgerecht nachgewiesen, führt dies zur Exmatrikulation.

Einschlägige ehrenamtliche Tätigkeiten bei institutionalisierten Trägern und Einrichtungen im Umfang von 450-500 Stunden werden angerechnet. Sonstige Zeiten (Erziehungszeiten, einschlägige Ausbildung, FOS-Praktikum, Freiwilligendienste) werden wie gewohnt angerechnet.

Die Hochschule empfiehlt – trotz der abweichenden Regelung für das Sommersemester 2023, das Vorpraktikum vor Studienbeginn abzuleisten.

Ausführliche Information unter: https://www.evh-bochum.de/bewerben.html?file=files/Dateiablage/studieren/vor_dem_studium/bewerber/Vorpraktikum_Hinweise.pdf

Zuletzt aktualisiert am 28.09.2021 von ContaoAdministrator // Beckmann.

Zurück